Mediation

Negative Konfrontationen vermeiden und Konflikte schnell, zielgerichtet und komfortabel lösen, das kann Mediation.

Kennen Sie das?

  • Sie befinden sich inmitten einem Konflikt und haben das Gefühl, dass ihre Energien in unproduktiven Auseinandersetzungen vergeudet werden!?
  • Sie haben das Gefühl, dass jedes von Ihnen vorgetragene Wort in die Waagschale geworfen wird?!
  • Sie sind im Recht, bekommen aber keines!?
  • Sie würden gern Konflikte zielgerichtet, schnell und komfortabel lösen!?

Sie müssen nicht gleich an einen Rechtsstreit denken!

Es gibt die Möglichkeit einen Konflikt, mit der Technik der Mediation, schnell, zielgerichtet und komfortabel außergerichtlich zu lösen.

Die Mediation ist ein Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung unter Beteiligung eines neutralen, allparteilichen Dritten, der die Konfliktparteien bei der Suche nach eigenverantwortlichen Problemlösungen unterstützt. Der Konflikt bleibt in der Zuständigkeit der Betroffenen und wird nicht der Entscheidung eines Richters oder einer anderen Autorität übertragen. Nervenaufreibende, zeitraubende und oft existenzgefährdende, juristische Auseinandersetzungen können durch die Durchführung der Mediation vermieden werden.

  • Baustopps,
  • Kostensteigerungen,
  • Schadensersatzansprüche,
  • Kündigung von Geschäftsbeziehungen,
  • Erlöschen von Gewährleistungsansprüchen und
  • Imageverluste

sind vermeidbar, wenn Sie und Ihr Kontrahent die Mediation nutzen.

Der neutrale, allparteiliche Mediator, stellt weder eine juristische noch technische Sichtweise in den Vordergrund, sondern agiert unabhängig von Paragraphen und technischem Regelwerk im gemeinsamen Interesse der Konfliktparteien. Einigen Sie sich mit Ihrem Kontrahenten auf die Mediation, entwickeln Sie gemeinsam mit dem Mediator, schnell, zielgerichtet und komfortabel Lösungsstrategien. So werden die Konflikte gelöst und einem weiteren, störungsfreien Planungs- und Bauablauf steht nichts mehr im Wege. Zusätzlich können Sie z.B. in Zukunft Konflikte frühzeitiger erkennen und sogar vermeiden.

Erst nach einem gemeinsam für gescheitert erklärten Mediationsprozess, wird gegebenenfalls eine gerichtliche Entscheidung gesucht.

Nicht erst bei der Ausführung oder am Ende eines Bauvorhabens ist die Mediation ein geeignetes Verfahren, sondern auch bei einer baubegleitenden Mediation. Bereits bei Vertragsabschluss und während der Bauphase bringt Ihnen die Anwesenheit eines sachkundigen neutralen, allparteilichen Mediators wichtige Vorteile. Oft sind potentielle Bauherren mit Vertragsinhalten, -abschluss und Einschätzung der Bauleistungen überfordert. Testen Sie Mediation auch als Mittel zur Konfliktprävention.

Wichtige Vorteile:

  • Die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten, weden analysiert und berücksichtigt.
  • Sie sparen Zeit, Geld und Nerven.
  • Zukunftsorientierte und vor allem zielsichere Lösungen werden entwickelt.
  • Es gibt ausschließlich Gewinner [ Win-Win-Situation]
  • Vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen werden gefördert.
  • Die Verfahrensdauer ist um ein Vielfaches kürzer und nervenschonender als ein Gerichtsverfahren.

starkIngenieure ist Ihnen gern z.B. bei der Formulierung geeigneter, konfliktvermeidender Vereinbarungen oder bei Vertragsabschlüssen behilflich. Der Vorteil für Sie liegt darin, dass die vertraglich vereinbarte Bauaufgabe, das Ziel der Fertigstellung, immer und zu jeder Zeit, im Mittelpunkt aller Anstrengungen steht.